Einladung zur Fahrt am 08.12.2022 nach Bonn

Kunstmuseum: „Max Ernst und die Natur als Erfindung“

Sehr geehrte Damen und Herren!

Das Kunstmuseum Bonn widmet Max Ernst eine große Ausstellung (etwa 150 Werke). M. Ernst, der Wegbereiter des Surrealismus, sah in der Natur einen phantastischen Kosmos; Natur als Inspiration, als Ursprung und
Modell für die Kunst.
Wir sehen Arbeiten von weiteren 25 Künstler/innen,
die ähnlich wie M. Ernst die Natur auf ihre Weise neu erfunden haben.
( z.B. Arp. Beuys. Horn. Klee. Miro. Polke. Roth. Ruff. Schultze.)

Abfahrt: Donnerstag, 08.12.2022, um 09.30 Uhr,
ab Saalbau Witten, Bergerstraße
Führungen: 12.00 Uhr (Pro Gruppe 20 Personen, jeweils 1,5 Std.)
Rückfahrt: ca. 16 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Kosten: 37 € für Mitglieder/ 42 € für Nichtmitglieder
An- und Abmeldungen: ab Donnerstag, 24.11.22 bei Gisela Kern,
Tel.: 02302395315 oder 0178 1463557 ( Montag – Freitag 9 bis 14 Uhr),
oder gisi.kern@web.de

Laut Vorstandsbeschluss müssen wir bei Nichterscheinen oder kurzfristiger Absage die anteiligen Kosten in Rechnung stellen.
Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen.
Bei Teilnahme gilt die 2-G-Regel (Geimpft. Genesen).
Es gilt Maskenpflicht!
Beachten Sie bitte, dass in Museen u. Bussen unter Umständen ein
Nachweis über die Impfungen bzw. der Genesung vorgewiesen werden muss.

Hinweis:
– Fahrt nach Düsseldorf am 11.01.23, K20, „Mondrian“
– Fahrt nach Frankfurt/M. am 01.02.23, Kunstmuseum Schirn, „Chagall“
– Fahrt nach Bottrop am 26.02.23, Josef Albers Museum , „Huldigung an das Quadrat“
Einladungen folgen!

Der Vorstand des Kunstvereins wünscht allen Mitgliedern für die kommende Adventszeit Ruhe und Besinnlichkeit!

Einladung zum Museumsbesuch am 31.08.2022 ins „U“ Dortmund

Sehr geehrte Damen und Herren!

„Flowers“ -Blumen in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts- heißt eine große Ausstellung des Museums Ostwall (MO) mit 180 Werken.

Vom Stillleben der klassischen Moderne bis zum kritischen Fotografenblick auf den Ausbeutungsbetrieb Schnittblumen, bis zu KunstBlumen. Der Campus Stadt der TU Dortmund bereichert das Blumen-Thema mit junger zeitgenössischer Kunst aus Grafik, Malerei, Fotografie und Plastik.

Termin:
Mittwoch, 31.08.2022

Führungen:
15.00 Uhr bis 16.30 Uhr (2 Gruppen je14 Personen)
Der Kunstverein übernimmt die Führungskosten!

Kosten:
Eigene Anreise / bitte rechtzeitig vor Ort sein, da Sie Ihre Eintrittskarte selber erwerben müssen! Eintritt 9 €, ermäßigt 5 €

An- und Abmeldungen:
ab Montag, 01.08.22, bei Gisela Kern, Tel.: 02302 395315, oder 0178 1463557 ( Montag – Freitag 9 bis 14 Uhr), oder gisi.kern@web.de

Mindestteilnehmerzahl:
20 Personen
Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen.
Bei Teilnahme gilt die 2-G-Regel (Geimpft. Genesen). Es gilt Maskenpflicht!
Beachten Sie bitte, dass in Museen unter Umständen ein Nachweis über die Impfungen bzw. der Genesung vorgewiesen werden muss.